Wassersparende Dusche - Upfallshower
Logo | Upfall-Dusche

Was spare ich?

Die folgenden Einsparungen basieren auf den Energiepreisen vom 1. Juli. Der Gaspreis lag damals bei 2,56 € m3 und liegt jetzt bei 3,79 € m3. Strom kostete 0,588 € pro kWh und kostet jetzt bis zu 0,98 € pro kWh

Rechenbeispiel:

Eine 4-köpfige Familie mit einem neuen Haus. Standardkessel von 200 Litern bei Lieferung. Im neu ausgewählten Badezimmer wird eine Regendusche eingebaut.

Der Kauf einer Upfall-Dusche kostet 4295,00 €. Der geplante Kaufpreis für die neue Badezimmer-Regendusche mit eingebautem Thermostat und Bodenablauf beträgt 1500/2500 €. Der Mehrpreis für die Upfallshower beträgt somit ca. 2000,00 € / 2500,00 €

Die Duschzeit mit einem 200 Liter Boiler und einer Regendusche beträgt 20 Minuten, danach ist der Boiler leer. Der Kauf eines größeren Kessels während des Baus mit zusätzlichen Sonnenkollektoren kostet also ....? Das ist Ihr erster Verdienst. Dabei geht es oft um mehrere tausend Euro.

Beispielsweise kostet eine Upfall-Dusche 2500,00 € mehr als die normale Dusche, die Sie kaufen würden. Wenn 4 Personen jeweils 10 Minuten pro Tag mit einer Upfallshower duschen, spart dies jährlich 1528,00 € Gas oder 2884,00 € Strom im Vergleich zu einer normalen Regendusche, berechnen Sie einfach die Amortisationszeit.

Die Wassereinsparungen sind sogar noch interessanter, fast 170.000 Liter Wasser pro Jahr!

Wer keine Upfallshower platziert, ist eigentlich ein Dieb seines eigenen Portemonnaies und duscht in den nächsten Jahren mit zu viel kostbarem Trinkwasser und einem erheblichen Schuldgefühl.

Speichern | Upfall-Dusche

Duschen Sie nachhaltig und sparen Sie viel Gas mit Ihrer Zentralheizung

Der kleinste CV ist für eine Upfallshower geeignet. Bitte beachten Sie, dass Sie einen CV mit internem Boiler haben. Wenn Sie keine haben, fragen Sie uns, ob Ihr Typ geeignet ist.

Speichern | Upfall-Dusche

Anderthalb Stunden Duschen mit einem 200-Liter-Boiler

Kaufen Sie ein neues Haus oder wollen Sie es mit einem Heizkessel nachhaltiger gestalten, achten Sie auf die Größe. Ein handelsüblicher Boiler ist oft nicht größer als 200 Liter, sodass Sie nur 20 Minuten lang mit einem Regenschauer duschen können. Bei einer Upfallshower bis zu anderthalb Stunden, natürlich bei richtiger Platzierung.

Speichern | Upfall-Dusche

Welchen Warmwasserbereiter brauche ich?


Wie viel Liter Boiler benötige ich? Wie viel Liter heißes Wasser pro Dusche?

Mit einem 200-Liter-Boiler können Sie knapp 20 Minuten lang mit einer Regendusche duschen.

Speichern | Upfall-Dusche

Kleiner Heizkessel, weniger Sonnenkollektoren


Ein kleinerer Heizkessel ist nicht nur billiger in der Anschaffung, sondern auch im Verbrauch und Sie benötigen auch weniger Sonnenkollektoren.

 

Bekommst du einen Wasserkocher? Dann schauen Sie sich dieses Video an

Ein Heizkessel kostet Sie mehr, als Ihnen lieb ist

Schöne Worte von vielen zufriedenen Kunden!